Reisetermine

06.06. - 14.06.2019

Anmeldeschluß: jeweils 6 Wochen vor Tourbeginn
Max: 15 Motorräder oder 20 Personen

Preise

Reisepreis Pro Person im Doppelzimmer: 1.395,00 Euro Reisepreis Pro Person im Einzelzimmer: 1.620,00 Euro Reisepreis Fahrer und Sozia:2.380,00 Euro

Unsere Leistungen

Eingeschlossene Leistungen:
Individuelle oder gemeinsame Anreise nach Genua/Savona zum Fährhafen
Nachfähre Genua/Savona - Sardinien. Übernachtung in 2-Bett Kabinen innen mit DU+WC
6 x Übernachtungen mit Halbpension im 3 - 4* Ferienhotel
Geführte Touren mit kompetentem Tourguide
Rückreise Sardinien - Genua/Savona – Nachtfähre
Übernachtung in 2-Bett Kabinen innen mit DU+WC
Aktueller Treibstoffzuschlag und Hafensteuer hin und zurück. Motorradpassagen auf den Fähren
Kartenmaterial Ausführliche Reiseunterlagen

Nicht enthalten sind:
Alle nicht aufgeführten Kosten und Privatausgaben wie das Benzin, Zwischenmahlzeiten, Getränke, Reiserücktrittskosten und Unfallversicherung.

Tour - Profil

Gute bis sehr gute Motorraderfahrung erforderlich, sicheres Fahren von Haarnadelkurven wird erwartet
Bei dieser Reise müssen die Motorräder in einem absolut guten Zustand sein
Besonders auf die Bereifung ist zu achten
Versicherung ist Sache der Teilnehmer
Begrenzte Teilnehmerzahl
Max. 8 Motorräder pro Gruppe.
Tagestouren: ca. 200 - 350 km.

Über Pfingsten nach Sardinien – Kurvenrausch auf der Perle im Mittelmeer

Absoluter Motorradspass auf einer Inselrunde….Kurven und Kehren ohne Ende, Tour von Küste zur Küste, diese Tour haben wir entwickelt, um die ganze Insel zu erkunden!

Sardinien ist für den ambitionierten Motorradfahrer eine Traumregion: extrem kurvenreich, bergig und dabei so gut wie kein Verkehr. Dazu verzaubert diese Insel den Motorradfahrer mit einer schier unglaublichen vielfältigen Landschaft. Auf Sardinien vereint sich ein ganzer Kontinent: hohe Berge, weiße Kreidefelsen, tiefe Täler, sattgrüne Wiesen, duftende Macchia Wälder, Laubwälder, Korkeichenwälder, einsame herbe Hochebenen und Küsten mit felsgesprenkelten Sandstränden an türkisgrünem Wasser.

Dazu die unvergesslichen Kurvenstrecken mit Top-Asphalt, die auf dieser traumhaften Insel für besonders hohen Fahrspaß sorgen. Diese Kombination von ursprünglicher, abwechslungsreicher Natur und dem hohen Fahrspaß ist einzigartig und nur hier in dieser Form zu finden!

Programm

  • 1.Tag 06.06.2019: Gemeinsame oder individuelle Anreise (650km)Treffpunkt und gemeinsame Anreise durch die Schweiz (Vignette erforderlich) und Italien zum Fährhafen Genua/Savona. Eine eigene Anreise zum Fährhafen ist natürlich auch möglich. Einschiffung Nachtfähre Genua/Savona nach Olbia in Sardinien ca. 21 Uhr in 2 Bett Kabinen. Gemeinsames Abendessen (nicht Reisepreis enthalten).
  • 2. Tag 07.06.2019: Ankunft in Olbia und Weiterfahrt nach AlgheroDieser Ort liegt auf der Halbinsel von Stintino und gegenüber der rosafarbenen Insel von Asinara, welche im Jahr 1996 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde. Der Zutritt auf Asinara ist verboten. Nicht weit weg von Porto Torres liegt Alghero, welche auch Barceloneta genannt wird, klein Barcellona; In der Tat hier wird noch Katalonisch als Dialekt gesprochen und die Straßen und Geschäftsnamen werden auf Katalonisch und Italienisch ausgeschrieben.
  • 3. Tag 08.06.2019: Alghero – Bosa – San Giovanni Sinis – Marceddì – Piscinas – Arbus – Guspini (230km)Abfahrt von Alghero Richtung Bosa auf einer der beliebtesten Küstenstrassen für Motorradfahrer. 50 Km Kurven entlang der Nordostküste Sardiniens, mit unbeschreiblich schönen Aussichten. Die erste Bademöglichkeit dieses Motorradurlaubs ergibt sich am Strand von Is Arutas. Danach geht es weiter Richtung Marceddi zum Mittagessen in einem typischen und weitbekannten Restaurant der Insel. Das Restaurant ist vor allem für seine Meeresspezialitäten berühmt. Am Nachmittag Besichtigung der Dünen von Piscinas, die Wüste Sardiniens. Weiterfahrt Richtung Arbus zur gebuchten Übernachtung in der Gegend von Guspini.
  • 4. Tag 09.06.2019: Guspini – Bugerru – Nebida – Portoscuso – Sant’Antioco – Porto Pino – Teulada – Pula – Cagliari (230km)Diesen Tag widmen wir den Stränden entlang der Südküste Richtung Cagliari, Strand von Portixeddu di Bugerru. Auf Wunsch: Besichtigung vom “Pan di zucchero“ (Zuckerhut) in der Nähe des Bergwerks di Masua. Weiterfahrt in die Richtung der Strände von Fontanamare, Strand Portobotte, Strand Porto Pino, Strand von Santa Margherita di Pula, Strand del Poetto.
  • 5. Tag 10.06.2019: Cagliari – Villasimius – Costa Rei – Capo Ferrato – Muravera – Marina di Gairo – Barisardo – Tortolì – Dorgali – Oliena (270km)Dieser Tag ist der Südküste gewidmet. Die Küstenstrasse (Costa Rei – Barisardo – Tortoli) ist immer noch ein unberührtes Gebiet mit malerischen Routen entlang von Stränden mit feinstem Sand und kristallklarem Meer. Während der Fahrt erleben sie die ganze natürliche Schönheit einer unberührten Natur. Ankunft im Herzen der Insel; die Orte Dorgali und Oliena sind reich an kulturellen und kulinarischen Wegen. Abendessen im Restaurant “Su Gologone“.
  • 6. Tag 11.06.2019: Oliena – Orosei – Santa Lucia – Capo Comino – San Teodoro – Porto Istana – Golfo Aranci – Arzachena (210km)Am sechsten Tag führt die Tour entlang des smaragdgrünen Wassers der Küste durch den bekannten Touristenort San Teodoro, die neue Touristendestination für junge Europäer. Am Vormittag bietet sich die Möglichkeit für eine Offroadtour auf den Berg Anaittu mit anschliessendem Mittagessen beim „Pastore“, oder als Alternative eine Tour an die fantastischen Strände von Cala Gonone, die nur per Schiff erreichbar sind. Am Nachmittag Weiterfahrt in Richtung Arzachena, wo die Übernachtung gebucht ist.
  • 7. Tag 12.06.2019: Arzachena – Porto Cervo – Porto Rotondo – Baja Sardinia – Palau – Santa Teresa (130km)                                                                                                                                        Eine Etappe entlang der besten Routen der wunderschönen Costa Smeralda. Die Strände und Häfen der VIPs sind das Ziel dieser Etappe. Besichtigung des Weinguts Surrau, Porto Cervo, Porto Rotondo, Baja Sardinia bis zur Ankunft in Palau. Ein faszinierendes Amalgam von Emotionen, Landschaften und den schönsten Stränden des Mittelmeers. Übernachtung in Santa Teresa.
  • 8. Tag 13.06.2019: Santa Teresa – Isola Rossa – Trinità d’Agultu – Castelsardo – Stintino – Porto Torres (225km)Am Morgen gibt es die Möglichkeit für zwei Besichtigungstouren: die Insel La Maddalena und Caprera mit dem Wohnhaus von Garibaldi, oder Anmieten eines Motorbootes, um die Inselgruppen von La Maddalena zu besichtigen. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Porto Torres vorbei an der Isola Rossa, Trinità d’Agultu, Castelsardo, Stintino zum Fährhafen. Einschiffung Nachtfähre Porto Torres oder Olbia ca. 21 Uhr in 2 Bett Kabinen. Gemeinsames Abendessen (nicht Reisepreis enthalten).
  • 9. Tag 14.06.2019: Ankunft in Genua/ Savonna und Tourende

Programm-, Routen- oder Hoteländerung behalten wir uns vor.

Jetzt gleich hier buchen

Über Pfingsten nach Sardinien – Kurvenrausch auf der Perle im Mittelmeer

1.098,00 2.380,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1908 - 1908c