Reisetermine

11.05.2018 - 20.05.2018
13.10.2017 - 22.10.2017

Anmeldeschluß: jeweils 6 Wochen vor Tourbeginn
Max: 15 Motorräder oder 20 Personen

Preise

Reisepreis pro Person im Doppelzimmer: 1.295,00 Euro inkl. MwSt.
Reisepreis pro Person im Einzelzimmer: 1.590,00 Euro inkl. MwSt.
ROADBOOKTOUR im Doppelzimmer: 998,00 Euro inkl. MwSt.

Unsere Leistungen

  • Individuelle oder gemeinsame Anreise nach Genua/Savona zum Fährhafen
  • Nachtfähre Genua/Savona - Korsika
  • ÜN in 2-Bett Kabinen innen mit DU+WC
  • 6x ÜN mit All Inclusive im 3*** Ferienhotel
  • 1x Zwischenübernachtung mit Frühstücksbuffet in Italien/Frankreich auf der Rückreise
  • Rückreise Ajaccio – Toulon – Nachtfähre
  • ÜN in 2-Bett Kabinen innen mit DU+WC
  • Aktueller Treibstoffzuschlag und Hafensteuer hin und zurück
  • Motorradpassagen auf den Fähren
  • Begleitete Touren mit kompetentem Tourguide
  • Infos und Routenplan
  • Gepäck und Personenbeförderung im Begleitfahrzeug

Programm-, Hotel- und Routenänderungen sind vorbehalten!

Nicht enthalten:
An-/Abreise zum/vom Ausgangs-/Endpunkt der Tour. Motorrad, Kraftstoff, Mautgebühren, Eintrittsgelder, Zwischenmahlzeiten außerhalb der eingeschlossenen Leistungen, Versicherungen jeglicher Art, Rückholservice. Empfohlen wird eine Unfall – Auslandskranken Versicherung sowie eine Reiserücktrittsversicherung.

Infos & Tourenprofil

Gute bis sehr gute Motorraderfahrung erforderlich, sicheres Fahren von Haarnadelkurven wird erwartet.
Bei dieser Reise müssen die Motorräder in einem absolut guten Zustand sein.
Besonders auf die Bereifung ist zu achten.
Versicherung ist Sache der Teilnehmer
Programmänderung und Fahrtverlauf unter Vorbehalt

10 TAGE MOTORRADTOUR „KORSIKA“ 2017/18

Korsika wird auch die Insel der 10.000 Kurven genannt – in unendlich vielen Kehren, Bögen und Schleifen winden sich Berg – und Küstenwege kreuz und quer durch die Insel

Korsika ist ein Mekka für Motorradfahrer: Bei unzähligen genialen Kurven, tollen Küstenstraßen und Serpentinen – reichen Passstrecken. Mit atemberaubendem Ausblick ist für jeden etwas dabei. Vom Anfänger über den Genuss Fahrer bis zum Kurvensammler: Auf Korsika kommen alle Biker auf ihre Kosten.

Auf der Insel gibt es kaum Hauptverkehrsstrecken oder breit ausgebaute Fernstraßen. Und selbst die Nationalstraßen schlängeln sich in engen Kehren durch schmale Täler, entlang schroffer Küsten oder durch dichte Wälder. Da schmiegen sich die herrlichsten Küsten, bedeckt von türkisgrüner See, eng an die steil aufschießenden, im ewigen Sonnenschein rot leuchtenden Felsen. Jäh steigen die steilen Wände aus dem Wasser auf und reißen den verzückten Motorfahrer von null auf 300 Höhenmeter durch mindestens 40 Kurven. So geht das auf dieser Insel in einer Tour – auf und nieder, den ganzen Tag, bis zum schwindlig werden. Im Zentrum dieses Kurvenparadieses reckt sich mit stattlichen 2706 Höhenmeter der Monte Cinto empor. Wenn der liebe Gott Motorrad führe, dann täte er das auf Korsika. Zumindest scheint diese Insel für den flotten Kurvenswing geradezu geschaffen.

Programm:

  • 1. Tag (650 km): Treffpunkt und gemeinsame Anreise durch die Schweiz (Vignette erforderlich) und Italien zum Fährhafen Genua/Savona. Eine eigene Anreise zum Fährhafen ist natürlich auch möglich. Einschiffung Nachtfähre Genua/Savona nach Bastia ca. 21 Uhr in 2 Bett Kabinen. Abendessen (im Reisepreis enthalten). Anreise ca.650 km Autobahn durch die Schweiz und das Piemont
  • 2. Tag (230 km): Ankunft Bastia ca. 7 Uhr. Nach dem Frühstück (nicht im Reisepreis enthalten) starten wir von Hafen in Bastia und schauen uns Bastia von oben an. Entlang der Küsten Straße und immer das Meer zur rechten Seite geht es zum Cap Corse mit Zwischenstopp am nördlichsten Punkt Korsikas nach „Barcaggio” wo wir eine Kaffeepause einlegen. Anschließend machen wir einen Abstecher zum kleinen Fischerort Centuri-Port zur Mittagspause. Dies ist Frankreichs wichtigster Langusten-Hafen. Über Nonza mit seinem schwarzen Strand und St. Florent, einem kleinen, mondänen Fischerort. Über die kurvenreiche D81 und Ille Rousse erreichen wir nach ca. 230 Km unser Basishotel bei Calvi.
  • 3. Tag (260 km): Nach einem ausgiebigen Frühstück starten wir zu unserer Tagestour durch die Balagne (liebliche Hügellandschaft zwischen Küste und Bergland, gilt als Garten Korsikas). Über L`lle Rouse und Corbara erreichen wir St. Antonio eines der ältesten Dörfer Korsikas, besuchen den Winzer Antonini mit seinem Zitronenkeller. Nach einer Kaffeepause ist genüssliches Kurvenwedeln angesagt. Wir fahren über Belgodere nach St. Francesco de Caccia. Wegen Platzmangel auf dem örtlichen Friedhof wurden die Gräber in die im Jahre 1569 erbauten Kirche ins Innere der Kirche verlegt. Weiter geht es dann ins Asco Tal, eine ca. 30 Km lange von Lavendel, Eichen und Erlen gesäumte Kurvenstrecke. Die Serpentinenpiste schraubt sich auf 1450m durch die Schlucht hoch.
  • 4. Tag (250 km): Heute heißt es Geschichte, Wald und Schweine. Auf dieser Tagestour durch die abgelegene Region Castagniccia (Kastanienwälder) folgen wir den Spuren der Korsischen Geschichte und finden dabei Kultur, Natur und Kurven satt. Auf eine der schönsten Panoramastrecken Korsikas besuchen wir die Klosterruine von Orezza, die Charcuterie von Francois Albertini, die Cascade de Lecelluline sowie die Brücke der verlorenen Schlacht bei Ponte Nova.
  • 5. Tag (250 km): Die schönste Route führt uns heute vom Hotel nach Porto Leccia durch die Scala di Santa Regina Schlucht zum Cole de Vergio (1477m) und der Spelunca Schlucht nach Porto. Der Golf von Porto zählt seit 1983 zu den Weltnaturerben der UNESCO. Die wilde Felslandschaft zwischen Porto und Piana – die Calanche – ist einfach atemberaubend! Durch die Calanche geht es über den Col de Vizzavona (1311m) und dem Col de Sorba (1311m) über Aleria zurück zum Basishotel. Auf dieser Strecke bietet Korsika alles was diese Insel so reizvoll macht: Meer, Wälder, Pässe, Berge, Flüsse, Schluchten und Kurven. Vor allem Kurven. Ein absoluter Kracher sind zum Beispiel die 980 Kurven auf einer Länge von 83 Km.
  • 6. Tag (250 km): Unsere heutige Tour führt uns nach Corte. Die heimliche Hauptstadt liegt im Herzen der Insel und ist Korsikas einzige Universitätsstadt. Von hier aus regierte Pasquale Paoli zu Zeiten der Unabhängigkeit. Anschließend machen wir einen Abstecher ins Restonica Tal. Die Restonica ist einer der schönsten Flüsse Korsikas. Zahlreiche glasklare Becken laden zum Baden und Verweilen ein. Am Ende des Tals besuchen wir die Fromagerie de Grottelle, eine Ziegen und Schafskäserei mit Verköstigung.
  • 7. Tag (280 km): Unser letzter Tag auf Korsika steht unter dem Motto kulinarisch kulturelle Genusstour. Unsere Tour führt uns nach Bonifacio zur Stad Besichtigung und eventuell mit einer Bootsfahrt entlang der Kreidefelsen zur blauen Grotte. Über das Bavella Massiv den Korsischen Dolomiten und der Besuch einiger Badegumpen die zum Baden einladen erreichen wir nach ca. 280 Km wieder unserer Basishotel.
  • 8. Tag (260 km): Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet erfolgt die Rückreise nach Ajaccio dem Geburtsort von Napoleon. Zwischendurch besuchen wir noch Korsikas wichtigste Ausgrabungsstätte Filitosa. Es bleibt noch genügend Zeit sich mit den letzten Souvenirs bei einen Stadtbummel durch Ajaccio einzudecken. Um 21:00 Uhr heißt es Einschiffung zur Nachtfähre nach Toulon. Abendessen und gemeinsames Frühstück auf der Fähre (im Reisepreis enthalten). Abfahrt 21 Uhr, Ankunft in Toulon 7:00 Uhr
  • 9. Tag (320 km): Nach dem Frühstück und der Ausschiffung starten wir von Toulon zur Tagestour durch den Grand Canyon du Verdon und über die Route Napoléon nach Grenoble zur Zwischenübernachtung.
  • 10. Tag (420 km): Am nächsten Morgen fahren wir von Grenoble über Genf, durch das französische Jura in den Schwarzwald.
Die Tagestouren werden mit den Teilnehmern besprochen und gestalten sich mal länger, mal kürzer, mal mit Kultur, mal mit Kurven satt. Außerdem gibt es ein Begleitfahrzeug, das Teilnehmern für Ausflüge, zum Shopping und anderweitig zur Verfügung steht. Mit Fahrer versteht sich…

Programm-, Routen- oder Hoteländerung behalten wir uns vor.

 

Jetzt gleich hier buchen

Korsika 2017/18

998,00 1.590,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 1705 - 1718